Albert-Schweitzer-Schule

Die Albert-Schweitzer-Schule ist Mitglied im Wunstorfer Kooperationsverbund zur Förderung besonderer Begabungen. Dieser Verbund ist ein Zusammenschluss von 4 Grundschulen, 3 weiterführenden Schulen und 1 Kindertagesstätte. Das allgemeine Ziel des Kooperationsverbundes ist die Vernetzung der verschiedenen Bildungseinrichtungen, um Schülerinnen und Schülern mit besonderen Begabungen systematische und sinnvolle Förderung anbieten zu können.  In Kooperation mit anderen Schulen können Erfahrungen ausgetauscht und Ressourcen genutzt werden. So werden vom Kooperationsverbund gemeinsame Arbeitsgemeinschaften für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen angeboten. Die Auswahl der Teilnehmer an den Arbeitsgemeinschaften treffen die Lehrkräfte in Absprache mit den Eltern und Schülerinnen und Schülern.

Im Schuljahr 2017/18 stehen den Grundschülern folgende Angebote des KOV's zu Verfügung: